Abtreibungsfolgen sichtbar machen

Abtreibungsfolgen sichtbar machen

27 / 06 / 19
Ehe, Familie & Singles

Mit mehreren politischen Vorstössen möchten Verbände und Politiker den Bundesrat dazu bewegen, sich ein umfassendes Bild von den Abtreibungsfolgen zu machen. Wie IDEA Schweiz berichtete, wurde die im Februar 2019 diesbezüglich eingereichte Petition vom Bundesrat bereits brieflich beantwortet - allerdings war die Antwort in den Augen von "Marsch fürs Läbe" inhaltlich unbefriedigend. Mit Erich von Siebenthal (SVP) hat nun ein Nationalrat dem Anliegen der Petitionäre Nachdruck verliehen, wie IDEA berichtet. Er fragte mit zwei am 20. Juni 2019 eingereichten Interpellationen nach in Sachen Abtreibungsfolgen.

Beten wir:

  • Dass die Abtreibungsfolgen, die inzwischen von wissenschaftlichen Studien belegt werden, sichtbar gemacht werden. 
  • Dass der Bundesrat den Lebensschutz als höchste Priorität ernst nimmt.
  • Für Schutz für alle Politiker und Vereine, die sich für das menschliche Leben einsetzen.
  • Für eine Kultur des Lebens in der Schweiz.