Allianzgebetswoche

Allianzgebetswoche

09 / 01 / 19
Kirche & Gesellschaft

​Vom 13.-20. Januar findet in vielen Gemeinden in der Schweiz die Allianzgebetswoche der Schweizerischen Evangelischen Allianz statt.

  • ​​Beten wir, dass Gottes Geist an diesen Gebetstreffen und Gottesdiensten mächtig wirkt!
  • ​Beten wir für ein gutes Miteinander der Christen aus verschiedenen Denominationen
  • ​Beten wir, dass sich viele zum Gebet mobilisieren lassen  

 

Die Allianzgebetswoche wird seit Bestehen der Evangelischen Allianz, also seit 1846, durchgeführt. Ziel des Anlasses ist es, das Miteinander evangelischer Christen am Ort zu stärken und das Bewusstsein der weltweiten Verbundenheit zu fördern. Die Evangelische Allianz versteht sich als eine Bewegung engagierter Christen aus evangelischen Landes- und Freikirchen sowie christlichen Organisationen. Sie ermutigt zu vermehrter Zusammenarbeit und äussert sich als evangelische Stimme zu aktuellen gesellschaftlichen Fragen. Sie lanciert und koordiniert auch in- und ausländische Projekte, die zum Ziel haben, die Gute Nachricht von Jesus Christus öffentlich zu machen.Die Weltweite Evangelische Allianz (WEA) verbindet rund 420 Millionen evangelische Christinnen und Christen, die in 127 nationalen Evangelischen Allianzen organisiert sind. In der Schweiz sind es etwa 250'000 Personen, wovon sehr viele an den Gebetstreffen, Gottesdiensten und weiteren Veranstaltungen in dieser Woche teilnehmen. (SEA)