Gebet für die islamische Welt

Gebet für die islamische Welt

24 / 04 / 18
Kirche & Gesellschaft

Vom 16. Mai bis 14. Juni dauert der islamische Fastenmonat Ramadan. Seit 25 Jahren wird der Ramadan von der Initiative "30 Tage Gebet für die islamische Welt" begleitet. Seither haben viele Menschen weltweit unter dem wachsenden islamischen Extremismus, endlosen Kriegen und zerstörerischen Naturkatastrophen gelitten. Gleichzeitig entwickeln sich die grössten geistlichen Aufbrüche in der muslimischen Welt hin zu Christus, die es in der Geschichte je gab. Bleiben wir im Gebet für die islamische Welt - speziell während des Ramadans.

Weitere Informationen  (Schweizerische Evangelische Allianz)