Vision

I. Unser Auftrag und die Verheissung 

"Wenn mein Volk, über das mein Name ausgerufen ist, sich demütigt und betet, mich sucht und von seinen schlechten Wegen umkehrt, dann höre ich es im Himmel. Ich verzeihe seine Sünde und bringe seinem Land Heilung.“ (2. Chr. 7,14) 

"Vor allem fordere ich zu Bitten und Gebeten, zu Fürbitte und Danksagung auf, und zwar für alle Menschen, für die Herrscher und für alle, die Macht ausüben, damit wir in aller Frömmigkeit und Rechtschaffenheit ungestört und ruhig leben können." (1. Tim. 2,1-2) 

 II. Vision 

Wir erkennen die Sehnsucht unseres Vaters im Himmel, dem allmächtigen Gott: - Unser Vater sehnt sich nach Betern an allen Orten, die ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten und heilige Hände zu ihm aufheben. (Joh. 4,23-24; 1. Tim. 2,8) - Unser Vater sehnt sich nach Betern, die in Liebe und Einheit zusammenstehen. (Phil. 1,27) - Unser Vater sehnt sich nach Betern, die in Ordnung und Glauben ausziehen, um den Sieg Jesu Christi in die Schöpfung hineinzutragen. (1. Joh. 5,4) Gebet für die Schweiz möchte dazu beitragen, die Sehnsucht des Vaters im Himmel zu stillen. 

Gebet für die Schweiz vereinigt die Leiter verschiedener Gebetsbewegungen, Gebetsdienste und Gebetshäuser vor Gott. Sie kommen gemeinsam vor Gott und erbeten seine Weisungen für unser Land. 

Gebet für die Schweiz ist ein Gefäss der Ermutigung, der Zurüstung und Unterstützung; ein Ort der Vernetzung und Liebe. 

Gebet für die Schweiz dient der Koordination des Gebets, aus dem Ordnung und Leitung für die wachsende Schar der Beter kommt. 

Gebet für die Schweiz fördert - mit anderen - das Gebet in seiner ganzen Breite und Tiefe, in allen Lebensbereichen, für alle Bereiche der Gesellschaft und in allen Landesteilen. 

Gebet für die Schweiz dient in seinem Auftrag mit Wertschätzung für die anderen Dienste des Leibes Christi und mit einer ganzheitlichen Sicht des Evangeliums. Es unterhält gute Beziehungen zu den christlichen Leitern im Land und dient damit der ganzen Gemeinde Jesu Christi in der Schweiz. 

III. Kernaufgaben

Die Kernaufträge für Gebet für die Schweiz können wie folgt zusammengefasst werden:

• Den Willen Gottes suchen für Volk und Land.

• Motivation, Anleitung und Leitung zum Gebet für die Schweiz (als Volk und Land).

• Das Gebet im Land fördern; vernetzen der bestehenden Gebetsgruppen und Organisationen.

• Unterstüzung und Wahrnehmung dieser Aufgaben in Einheit und Liebe