Fürbittepool

Der Fürbittepool setzt sich aus FürbitterInnen der Schweiz zusammen, die sich für den Pool angemeldet haben und hauptsächlich bei größeren, nationalen Veranstaltungen eingesetzt werden. Der Fürbittepool wird von der Gebetsarmee der Schweiz (GACH) geleitet in enger Zusammenarbeit mit Gebet für die Schweiz.

 

Einsatz des Fürbittepools und Anfragen

National (prioritär) :        

  • Nationale Events von Gebet für die Schweiz z.b. Nationaler Gebetstag
  • Nationale Events von anderen Organisationen (z.B. Christustag)
  • Christliche Konferenzen mit nationaler Bedeutung

Regional (sekundär):      

  • Unterstützung einer Gebetsbewegung
  • Unterstützung von lokalen Veranstaltungen

Anfragen für den Einsatz des Fürbittepools kann grundsätzlich jede Organisation direkt an Gebet für die Schweiz richten. Die Leitung der GACH wird über einen Einsatz entscheiden und behält sich vor Anfragen auch abzulehnen.

 

FürbitterInnen

Im Fürbittepool sind Menschen, die sich verbindlich bereit erklären, für die Gebetseinsätze des Fürbittepools, nach ihren zeitlichen Möglichkeiten, zur Verfügung zu stehen.

Es können sich alle interessierten Personen für den Fürbittepool anmelden, die Leitung kann jedoch eine Teilnahme ablehnen, sofern die geistliche Basis der Person den Ansprüchen des Fürbittedienstes nicht entspricht.

Den FürbitterInnen werden Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich des Gebetes sporadisch angeboten.

 

Weitere Informationen und Anfragen: pool (at) gebet.ch